Datenschutzerklärung

Der Schutz ihrer personenbezogenen Daten bei der Bearbeitung während des gesamten Bewerbungsprozesses ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen. Unter folgendem Link finden sie unsere Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweis für Bewerber (m/w/d) 

Nicht nur mit Bezug auf in Deutschland geltende sich auf den Datenschutz beziehende Gesetze und Regelungen, nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. 
Aus diesem Grund möchten wir Sie an dieser Stelle auf folgende Punkte ausdrücklich hinweisen:
Sämtliche Ihrerseits an uns übermittelten Daten, die mit Ihrer Person bzw. Ihrer Bewerbung im Zusammenhang stehen, werden ausschließlich im Rahmen der Personalauswahlprozesse der IBS Intelligent Business Solutions GmbH verwendet und in unserer Bewerbungsdatenbank elektronisch gespeichert.
Die unsererseits gespeicherten elektronischen Daten dienen uns in erster Linie zu Kommunikation mit Ihnen ( z.B. Ihr Name, Adresse, Email- und Telefonkontakt sowie Angaben zu der von Ihnen beworbenen Stelle, Datum der Bewerbung sowie unserer Kontaktaufnahmen).
Sollten Sie Ihrerseits Ihre Bewerbung in unserem Unternehmen nicht weiter aufrecht erhalten oder generell einer Speicherung Ihrer Daten widersprechen wollen, werden wir Ihre Daten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch umgehend aus unserer elektronischen Datenbank löschen sowie ggf. an uns physisch eingereichte Originalbewerbungsunterlagen (“Bewerbungsmappe”) an Sie zurücksenden. Hierzu kontaktieren Sie uns bitte schriftlich. (eMaiL: info@ibsgermany.de Postalisch: Intelligent Business Solutions GmbH, Personalabteilung, Hauptplatz 3, 85276 Pfaffenhofen). Die erhobenen Daten werden unsererseits, soweit diese nicht weiter benötigt werden, umgehend, spätestens nach Ablauf von drei Monaten, aus unserer elektronischen Datenhaltung gelöscht.
Über die zuvor genannten Daten hinaus Ihrerseits an uns gegebene Lebenslaufdetails werden unsererseits ggf. nur im Rahmen der uns auferlegten gesetzlichen Nachweispflichten archiviert.
Sollte es ggf. zu einem Anstellungs-/Beschäftigungsverhältnis im Zuge Ihrer Bewerbung in unserem Hause kommen, werden Ihre Daten für die organisatorische Gestaltung eben dieses Verhältnisses genutzt.
Zu keiner Zeit werden die von uns gespeicherten Daten – außer im Falle uns gesetzlich vorgeschriebener Auskunftspflichten gegenüber z.B. mit hoheitlichen Aufgaben belegten offiziellen Stellen – ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben.